// Nachrichten

21.04.2009 // Frankfurt Riedberg wächst weiter



Die Lechner Group eröffnet ihren neuen Firmensitz in der Science City // Lechner Immobilien Development wird Mitglied im Qualitätsverband Wohnsiegel - Europäisches Markenhaus e. V. // Das H+L® Baustoffwerk kann seine Position als Zulieferwerk stärken

(Frankfurt/Glauchau) Die Unternehmensgruppe Lechner hat in Frankfurt Riedberg ihren neuen Firmensitz mit angegliedertem Info-Center eröffnet. Im Beisein des Frankfurter Planungsdezernenten und Stadtrates Edwin Schwarz bekräftigte der Geschäftsführer der Lechner Group, Bernd Lechner, dass mit dem verstärkten Engagement seiner Unternehmen eine strategische Ausrichtung der Firmengruppe auf den Standort Riedberg verbunden ist.

Die Lechner Group ist Dachmarke der Unternehmensgruppe bestehend aus einer Projektentwicklungsgesellschaft, drei Schlüsselfertigunternehmen und drei Fertigteilwerken, zu denen auch das H+L® Baustoffwerk Glauchau gehört.

Lechner ist damit einer der großen Investoren in Frankfurts neuem Stadteil. 150 Wohneinheiten konnten die Unternehmen bereits fertig stellen und den Käufern übergeben. Zurzeit sind etwa 80 Wohn- oder Gewerbeeinheiten im Bau, weitere 450 Einheiten befinden sich in Planung und Entwicklung.

Die Tätigkeit der Lechner Group fand im April 2009 besondere Anerkennung durch die Aufnahme im Verband "Wohnsiegel - Europäisches Markenhaus e. V.". In einem umfangreichen Prüfverfahren wurde bestätigt, dass die Firma Lechner Immobilien Development GmbH die Anforderungen des Verbandes bezüglich Bonität, Qualität, Innovation und Verbraucherorientierung in vollem Umfang erfüllt.

Von der Entwicklung in Riedberg kann auch das H+L® Baustoffwerk Glauchau als Unternehmen in der Firmengruppe Lechner profitieren. Die Lieferungen von Fertigteilen des ökologischen Rohbausystems klimaPOR® werden im gesamten avisierten Erschließungszeitraum des Baugebiets bis 2017 einen wichtigen Anteil an den Auslieferungen im Werk in Glauchau einnehmen.

WDR berichtet über "Chemie-Cocktails" in Kita´s und Klassenzimmern

Und einmal mehr berichtet das Fernsehen über potentielle Gesundheitsgefahren für Kinder in Kitas und Klassenzimmern. ...weiterlesen

Das H&T Bürohaus nach dem Sentinel-Haus Institut Konzept

Der erste Spatenstich zu unserem neuem Bürohaus in der Schierker Str. Ecke B2 wurde gesetzt. ...weiterlesen

Neues Wohngesundes Blockbohlenwohnhaus in Basdorf

Nach baubiologischen / wohngesunden Kriterien bauen wir in Basdorf Landkreis Barnim ein. ...weiterlesen

Deutschlands erster Wohnpark gebaut nach dem Sentinel

In Berlin Tegel entsteht als Pilotprojekt weltweit der erste Wohnpark mit 44 Häusern, die nach dem Sentinel-Haus Institut Konzept gebaut werden. ...weiterlesen

Die Zertifizierungen unserer Produkte garantieren Ihnen beste Qualität und lange Lebensdauer.

Unsere Qualitätsrichtlinien Unsere Qualitätsrichtlinien KlimaPOR® Hotline - 0700 55462767

info@klimapor.de