// Nachrichten

18.11.2008 // Rötzer-Ziegel-Element-Häuser in Aufbruchstimmung Ost.



Die Rötzer-Ziegel-Element-Werk GmbH liefert das erste RÖTZER-ZIEGEL-ELEMENT-HAUS nach Kaliningrad.

Rötz, 18. November 2008 - Die Rötzer-Ziegel-Element-Werk GmbH machte nach intensiven, mehrmonatigen Gesprächen mit der russischen Firma OOO SapadGazStroj aus Kaliningrad den Verkauf von 20 Ziegel-Element-Häusern perfekt. Den Richtungswechsel in doppeltem Sinne begründet Geschäftsführer Engelbert Horn: "Nachdem der deutsche Markt stagniert, unser Produkt aber dazu geeignet ist, Distanzen zu überwinden, wollen wir ebenfalls an den Märkten im Osten partizipieren. 

Ausschlaggebend für die Auftragserteilung an das Rötzer Unternehmen waren die kurze Aufbauzeit eines Hauses und die hervorragenden baubiologischen Eigenschaften der Bauelemente selbst: Alle Wohngeschoss-Wände sowie die Decken bestehen aus Ziegel. Dieser Baustoff garantiert Wohnbehagen und Wertbeständigkeit.

"Willkommen in Russland" heißt es bald für die ersten Rötzer-Ziegel-Element-Häuser, die in diesen Tagen ihre Reise ins ca. 1150 km entfernte Kaliningrad antreten. Verantwortlich für den Transport und die Montage ist die in Deutschland ansässige Tochterfirma von OOO SapadGazStroj.

Russisch-deutsche Zusammenarbeit in der Bau-Praxis

Die Rötzer-Ziegel-Element-Werk GmbH verlädt die RÖTZER-ZIEGEL-ELEMENTE auf Paletten und stellt diese in Folie verschweißt im firmeneigenen Lager abholfertig bereit. In der Zwischenzeit errichtet eine Firma in Kaliningrad die Bodenplatten. Hoch qualifizierte Facharbeiter der Rötzer-Ziegel-Element-Werk GmbH schulten in den vergangenen Wochen drei russische Arbeiter auf zwei deutschen Baustellen. Sie werden die Häuser unter der Aufsicht und Anleitung eines russisch sprechenden Facharbeiters aus Rötz in Kaliningrad montieren. Die weiteren Arbeiten zur Fertigstellung übernehmen Firmen vor Ort.

Die Rötzer-Ziegel-Element-Werk GmbH ist bereits international präsent mit der Lieferung nach und Montage von RÖTZER-ZIEGEL-ELEMENT-HÄUSERN in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tschechien sowie einem erfolgreichen Pilotprojekt in Dubai. Mit dem jüngsten Vertragsabschluss etabliert sich das Unternehmen auch auf dem osteuropäischen Markt.

WDR berichtet über "Chemie-Cocktails" in Kita´s und Klassenzimmern

Und einmal mehr berichtet das Fernsehen über potentielle Gesundheitsgefahren für Kinder in Kitas und Klassenzimmern. ...weiterlesen

Das H&T Bürohaus nach dem Sentinel-Haus Institut Konzept

Der erste Spatenstich zu unserem neuem Bürohaus in der Schierker Str. Ecke B2 wurde gesetzt. ...weiterlesen

Neues Wohngesundes Blockbohlenwohnhaus in Basdorf

Nach baubiologischen / wohngesunden Kriterien bauen wir in Basdorf Landkreis Barnim ein. ...weiterlesen

Deutschlands erster Wohnpark gebaut nach dem Sentinel

In Berlin Tegel entsteht als Pilotprojekt weltweit der erste Wohnpark mit 44 Häusern, die nach dem Sentinel-Haus Institut Konzept gebaut werden. ...weiterlesen

Die Zertifizierungen unserer Produkte garantieren Ihnen beste Qualität und lange Lebensdauer.

Unsere Qualitätsrichtlinien Unsere Qualitätsrichtlinien KlimaPOR® Hotline - 0700 55462767

info@klimapor.de