// Nachrichten

28.07.2008 // Wohnanlage in Riga vor der Vollendung.



Mit der Auslieferung der letzten klimaPOR® Fertigteilelemente am 28. Juli wird der bislang umfangreichste Auslandsauftrag der H+L® Baustoffwerke Glauchau erfolgreich abgeschlossen. Der sächsische Baustoffproduzent lieferte seit August 2007 insgesamt 46 Wohnhäuser für die Wohnanlage Pinki, nahe der lettischen Hauptstadt Riga. Der Auftrag hatte ein Volumen von rund 1,4 Millionen Euro.

Alle Gebäude wurden mit dem ökologischen Blähtonbaustoff klimaPOR®® in Fertigteilweise vorgefertigt und von drei Montageteams im Baugebiet errichtet. Insgesamt wurden auf 258 LKW mehr als 12.000 m² klimaPOR® Wände, rund 4.500 m² Decken sowie 46 Schornsteine und 36 Treppen angeliefert. Letztere wurden mit großem logistischem Aufwand verschifft, da die überbreiten LKW das Ziel auf dem Landweg nicht hätten erreichen können.

Wenn im Herbst der stürmische Nord-West-Wind aus der Arktis über den Golf von Riga weht, werden die Bewohner in Pinki ihre neuen Häuser umso mehr zu schätzen wissen, denn die hervorragenden Dämmeigenschaften von klimaPOR® werden sich dann voll bezahlt machen. Der porenreiche Blähton bietet Schutz vor Kälte und Wind und sorgt dafür, dass die Heizkosten moderat bleiben und das Raumklima zum Wohlfühlen einlädt. Zudem absorbieren die Wände den Schall hervorragend und schirmen elektromagnetische Strahlung ab.

Riga Pinki ist ein Baugebiet mit Zukunftscharakter und guten Perspektiven. Verkehrsgünstig an der Peripherie der lettischen Hauptstadt gelegen bildet es die Basis für den modernen Lebensentwurf der Arbeit in der Stadt und des Wohnens im Grünen. Das dafür ein ökologischer Ton als Baustoff gewählt wurde ist nur konsequent. Die klimaPOR® Häuser stehen beispielhaft für das Anliegen, in Zukunft verstärkt mit modernen Materialien aus natürlichen Rohstoffen energieeffizient, gesund und wertbeständig bauen zu können.

WDR berichtet über "Chemie-Cocktails" in Kita´s und Klassenzimmern

Und einmal mehr berichtet das Fernsehen über potentielle Gesundheitsgefahren für Kinder in Kitas und Klassenzimmern. ...weiterlesen

Das H&T Bürohaus nach dem Sentinel-Haus Institut Konzept

Der erste Spatenstich zu unserem neuem Bürohaus in der Schierker Str. Ecke B2 wurde gesetzt. ...weiterlesen

Neues Wohngesundes Blockbohlenwohnhaus in Basdorf

Nach baubiologischen / wohngesunden Kriterien bauen wir in Basdorf Landkreis Barnim ein. ...weiterlesen

Deutschlands erster Wohnpark gebaut nach dem Sentinel

In Berlin Tegel entsteht als Pilotprojekt weltweit der erste Wohnpark mit 44 Häusern, die nach dem Sentinel-Haus Institut Konzept gebaut werden. ...weiterlesen

Die Zertifizierungen unserer Produkte garantieren Ihnen beste Qualität und lange Lebensdauer.

Unsere Qualitätsrichtlinien Unsere Qualitätsrichtlinien KlimaPOR® Hotline - 0700 55462767

info@klimapor.de